Spuck Fetisch

Sexy girls spucken auf dich!

Alle Artikel, die mit "Spuck Dominanz" markiert sind

Dieser Sklave muss heute einiges einstecken. Seine Herrinnen Glasya und Blondessa genießen es ihn zu erniedrigen in dem sie ihn anspucken. Sie rotzen sein ganzes Gesicht voll während sie ihn beleidigen. Am Ende spucken sie ihm auch noch in den Mund und zwingen ihn Spucke vom Boden aufzulecken!


In diesem Clip erfährst Du wie es wäre von Herrin Deeane so richtig vollgerotzt zu werden. Zuerst erniedrigt sie Dich ein wenig verbal und dann befiehlt sie Dir den Mund weit auf zu machen. Immer und immer wieder spuckt sie in Deinen Mund und auf dein Gesicht!


Lady Gold zeigt Dir ihre neuen geilen High Heels. Aber die Sohlen sind nach dem ersten Tragen schon ganz dreckig, deswegen spuckt sie drauf und deswegen wirst Du sie sauber lecken! Na los, leck die Spucke und den Dreck von ihren Schuhsohlen ab - vielleicht darfst Du dann auch mal an ihren Nylonfüßen schnuppern!


Lady Gold will dich belohnen und macht dir einen Drink! Sie nimmt ein Glas, ascht ein paar Mal rein und spuckt dann immer und immer wieder rein - bis es voll ist! "Los, mach den Mund auf!" befiehlt sie dir und kippt dir den Spucke/Asche Mix direkt in den Mund!


Herrin Karrlie will diesen Loser richtig erniedrigen. Er muss sich vor sie hinknien und sie spuckt ihm direkt ins Gesicht und in den Mund. Ihre Spucke ist weiss und niedrig und sie sagt ihm, dass es aussieht als hätte ihm ein anderer Mann ins Gesicht gewichst. Für die Herrin ist der Sklave wirklich weniger wert als der Dreck unter ihren Schuhen und das zeigt sie ihm auch deutlich!


Herrin Cathy will ihre erbärmliche Sklavin heute so richtig erniedrigen. Sie zerrt sie ins Männerklo, drückt ihren Kopf ins Pissoir und spuckt ihr ins Gesicht! Die Sklavin wird total vollgerotzt und dabei richtig verbal erniedrigt. Nicht nur dass ihr ganzes Gesicht voller Rotze ist - ihre Haare hängen auch noch im Pisswasser!


Herrin Xenia spuckt ihren wertlosen Sklaven in diesem Clip komplett voll. Aber ihm nur ins Gesicht zu spucken ist ihr nicht genug. Sie spuckt auf den Boden und zwingt ihn dazu ihre Spucke vom dreckigen Boden und ihren Schuhsohlen zu lecken. Am Ende muss er sich auf den Boden legen und sie spuckt ihm auch noch direkt in den Mund.


Herrin Kitty will ihren alten Sklaven heute so richtig erniedrigen. Zuerst rotzt sie sein ganzes Gesicht voll und natürlich spuckt sie auch direkt in seinen Mund. Der Sklave kann seiner jungen Herrin nicht wiederstehen und nimmt ihren Speichel dankend auf. Am Ende spuckt sie auch noch auf die dreckigen Sohlen ihrer High Heels und zwingt den Loser die Spucke und den Dreck abzulecken.


Marias Sklave muss sich vor sie hinknien, den Kopf zurücklegen und seinen Mund weit aufmachen - so kann sie komfortabel direkt rein spucken! Immer wenn sie ein paar Mal in seinen Mund gespuckt hat zwingt sie ihn die Rotze runterzuschlucken und macht dann sofort weiter. Für ihn ist das eine Ehre - etwas besseres hat er von seiner Göttin nicht zu erwarten!


Herrin Katja hat ihren Sklaven auf dem Klo gefesselt, setzt sich aufs Klo und fängt dann an ihm direkt ins Gesicht zu spucken! Sie lacht als sein Gesicht immer mehr mit ihrem Speichel überzogen wird und er kann nichts dagegen tun. Dann muss er auch noch den Mund aufmachen, so dass sie ihm direkt reinspucken kann.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive