Spuck Fetisch

Sexy girls spucken auf dich!

Alle Artikel, die mit "In Den Mund Spucken" markiert sind

Was für eine Demütigung für diese Lachnummer von Sklaven! Während seine zwei Herrinnen auf der Bank sitzen, darf er ihre Füße erstmal sauberlecken. Denn genau das ist seine Bestimmung! Das ist das Einzige, für das er gut ist. Sie spucken ihm dann auch noch in den Mund und benutzen ihn als Aschenbecher. Ob es ihm was ausmacht? Interessiert sie doch nicht! Eine Herrin bietet sogar ihrem Freund das Aschenbechermaul an. Und während sie sich küssen, darf der Sklave unter ihnen dafür sorgen, dass die Asche nicht auf den Boden kommt!


Black Diamoond hat sich heute was Besonderes für ihren Sklaven ausgedacht. Er liegt auf dem Boden und sie sitzt auf seinem Bauch, sodass er sich nicht mehr bewegen kann. Sie befiehlt ihm den Mund zu öffnen, aber er gehorcht nicht. Jetzt muss sie ihn bestrafen! Sie nimmt einen Schluck aus ihrem Glas und spuckt es ihm ins Gesicht. Jetzt öffnet er seinen Mund doch und sie spuckt ihm tief in seinen Mund, dem Loser.


Die Mädchen WG veranstaltet einen kleinen Spuck-Wettbewerb. Der Mund ihres Sklaven ist die Zielscheibe und alle 5 Girls rotzen ihm in den Mund. Natürlich treffen sie auch sein Gesicht und am Ende ist er komplett vollgerotzt. Der Sklave muss am Ende natürlich den ganzen Speichel runter schlucken!


Diese fünf Mädels wollen es heute genau wissen! Welche von ihnen kann am besten Spucken und hat am meisten Spucke auf Lager! Der Sklave muss hinter einer Wand stehen und wird so richtig geil erniedrigt! Abwechselnd stellen sich die Girls vor ihn und er muss seinen Mund aufmachen! Werden alle Girls treffen? Und wie viel Spucke landet am Ende in seinem Mund! Die fünf Mädels haben auf jeden Fall ihren Spass mit dem Loser!


Herrin Poison Ivy lacht ihren armen kleinen Loser aus! So ein jämmerlicher Versager, mit dem sie machen kann, was auch immer sie will! Sie sitzt vor ihm und kann schön auf sein Gesicht gucken! Zuerst lässt sie ihn noch ihre Füsse lecken und anschliessend spuckt sie ihm so richtig geil in sein Sklavenmaul! Dieser Loser kann sich nicht dagegen wehren und muss die ganze Spucke herunterschlucken! Richtige Spuckfäden landen in seinem Mund!


Herrin Maeva bestraft ihren Sklaven heute draussen. Sie fängt an ihn zu würgen und schlägt ihm immer wieder ins Gesicht während sie ihn beleidigt. Doch dann fängt erst seine richtige Bestrafung an! Sie zwingt ihn seinen Mund offen zu halten und spuckt auf sein ganzes Gesicht und in seinen Mund.


Keine Frage, das ist einer der besten Clips von Jessica überhaupt! Es war eine großartige Party und nun plant sie den Abend noch mit etwas mehr Spaß ausklingen zu lassen. Während der Sklave noch schläft fesselt sie ihm die Hände, damit er richtig wehrlos ist! Und wie bekommt sie ihn nun am Besten wach? Richtig! Sie spuckt ihm ihre Rotze ins Gesicht! Nachdem das Stück Dreck nun wach ist, zieht sie einen ihrer Schuhe aus und hält ihm den stinkigen Schuh direkt unter die Nase, damit er einen tiefen Zug nehmen muss. Jessica lacht ihn dabei aus. Danach presst sie ihm auch noch die vom vielen Tanzen durchgeschwitzten Socken und auch nackten Füße in sein häßliches Gesicht - Was für ein Loser!


Die beiden Asiatinnen Barbie-Lee und Jenn misshandeln ihren devoten Fußsklaven heute mal wieder richtig. Erst muss er ihre verschwitzen Füße lecken, dann zwingen sie ihn sich hinzulegen und seinen Mund auf zu machen - so dass sie richtig reinrotzen können. Immer wieder spucken sie ihm in die Fresse und zwingen ihn ihre Spucke runterzuschlucken - und wenn er nicht pariert kriegt er ein paar Ohrfeigen mit ihren Füßen.


Herrin Svenja sitzt auf dem Sklaven und hat seine Hände gefesselt. Jetzt muss er seinen Mund weit aufmachen und sie spuckt ihm immer wieder in den Mund. Aber natürlich trifft sie seinen Mund nicht bei jedem Versuch und am Ende ist sein ganzes Gesicht voller Rotze. So gefällt er ihr und so kann jeder sehen was für ein verdammter Loser er ist!


Herrin Ellen und ihre Schwester benutzen ihren Sklaven als Spucknapf. Immer wieder rotzen die beiden voll in seinen Mund. Er muss ihren Speichel aufnehmen und alles schlucken - denn etwas anderes als absoluten Gehorsam erlauben diese beiden strengen italienischen Herrinnen ihren Untergebenen nicht!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive