Spuck Fetisch

Sexy girls spucken auf dich!

Alle Artikel, die mit "Spuck Dominanz" markiert sind

Princess Kate weiss genau was gut für Loser wie Dich ist. Sie hat ein Glas - halbvoll mit Wasser - mitgebracht und wird Dir nun einen richtigen Loser Drink zubereiten. Sie zündet sich eine Zigarette an und spuckt immer wieder in das Glas - und sie benutzt das Glas als Aschenbecher. So viel lecker Rotze der Herrin und dazu noch ihre Spucke - das ist doch genau was Du verdienst, oder?


Miss Stefanie wird von ihrem Sklaven besucht und will den Loser so richtig fertig machen. Er muss vor ihr knien und wird nicht nur verbal erniedrigt! Sie spuckt ihm immer wieder ins Gesicht und in den Mund - und natürlich muss er sich als braver Sklave auch noch dafür bedanken!


Die Mädchen WG veranstaltet einen kleinen Spuck-Wettbewerb. Der Mund ihres Sklaven ist die Zielscheibe und alle 5 Girls rotzen ihm in den Mund. Natürlich treffen sie auch sein Gesicht und am Ende ist er komplett vollgerotzt. Der Sklave muss am Ende natürlich den ganzen Speichel runter schlucken!


Dieser Sklave muss unter den Füssen der beiden Herrinnen sehr leiden! Zuerst muss er ihre Stiefel sauberlecken! Vier Füsse sind vor seinem Gesicht und er muss alle Sohlen ablecken! Dann ziehen die Girls auch noch die Stiefel aus und drücken ihm ihre nackten Füsse auf sein Gesicht! Sie bespucken ihn und verteilen die Spucke mit ihren Füssen auf seinem Gesicht! Ihre Rotze hat er überall hängen! Sie machen auch noch einige Fotos, damit sie ihn später erpressen können!


Die 4 Girls feiern eine Party und haben ihrem Sklaven erlaubt ihnen von der Bar aus zu zu sehen und etwas zu essen - aber natürlich kriegt er eine Spezialität. Er muss seinen Teller an die Kante stellen und alle Vier spucken auf sein Essen bis es richtig in ihrer Rotze schwimmt - dann muss er alles auflöffeln!


Die beiden Asiatinnen Barbie-Lee und Jenn misshandeln ihren devoten Fußsklaven heute mal wieder richtig. Erst muss er ihre verschwitzen Füße lecken, dann zwingen sie ihn sich hinzulegen und seinen Mund auf zu machen - so dass sie richtig reinrotzen können. Immer wieder spucken sie ihm in die Fresse und zwingen ihn ihre Spucke runterzuschlucken - und wenn er nicht pariert kriegt er ein paar Ohrfeigen mit ihren Füßen.


Herrin Jana will, dass du dir auf ihre geile Spucke einen runterholst. Sie sieht total sexy aus und spuckt auf ihre Stiefel und den Boden vor deinen Augen. Na los, hol deinen Schwanz runter und fang an zu wichsen - deine Herrin will schließlich was zu lachen bekommen!


Dieser Sklave muss Herrin Kitty heute als Spucknapf und Aschenbecher dienen. Sie verpasst ihm eine Maulsperre so dass er seinen Mund nicht zu machen kann und benutzt ihn dann einfach. Sie befiehlt ihm auch seine Zunge raus zu strecken, damit sie die dreckigen Sohlen ihrer High Heels daran abstreifen kann - und dazwischen ascht und spuckt sie immer wieder in seinen Mund!


Herrin Svenja sitzt auf dem Sklaven und hat seine Hände gefesselt. Jetzt muss er seinen Mund weit aufmachen und sie spuckt ihm immer wieder in den Mund. Aber natürlich trifft sie seinen Mund nicht bei jedem Versuch und am Ende ist sein ganzes Gesicht voller Rotze. So gefällt er ihr und so kann jeder sehen was für ein verdammter Loser er ist!


Herrin Ellen und ihre Schwester benutzen ihren Sklaven als Spucknapf. Immer wieder rotzen die beiden voll in seinen Mund. Er muss ihren Speichel aufnehmen und alles schlucken - denn etwas anderes als absoluten Gehorsam erlauben diese beiden strengen italienischen Herrinnen ihren Untergebenen nicht!


Julez und Chloe kommen gerade von einem Musikvideodreh und unterhalten sich über ihre stinkenden verschwitzten Füße als dieser Typ zu ihnen kommt und ihnen Geld anbietet um an ihren Füßen riechen zu dürfen - natürlich nehmen die beiden sofort das Geld und können kaum glauben dass dieser Loser an ihren Schweissfüßen riecht! Aber sie lieben es ihn zu erniedrigen und nicht nur verbal! Sie spucken ihm auch immer wieder ins Gesicht und am Ende ist der Loser total vollgespuckt!


Die beiden Herrinnen Blondessa und Glasya haben Spaß daran ihren nackten Sklaven zu erniedrigen. Er muss sich vor sie knien und sie spucken ihn komplett voll. Sie spucken ihm meistens ins Gesicht aber um ihn noch mehr zu erniedrigen wird auch sein fetter Wanst und sein kleiner Schwanz komplett vollgerotzt!


Randi und Helly sind Stripperinnen im gleichen Club und dieser Loser hat sich total in die beiden verguckt - natürlich ohne jemals Chancen bei ihnen zu haben! Die beiden haben allerdings kein Problem damit diesen Versager ordentlich zu erniedrigen und zwingen ihn in der Umkleide ihre dreckigen Schuhe sauber zu lecken und spucken ihm ins Gesicht und in den Mund. Er muss sogar vor den beiden zugeben nicht Mann genug für sie zu sein!


Die beiden jungen Herrinnen Sasha und Alice haben ihren Sklaven fixiert und spucken ihm nun immer wieder abwechselnd in den Mund! Sie halten ihn fest in Position und zwingen ihn seinen Mund die ganze Zeit offen zu lassen während sie immer wieder reinspucken. Natürlich muss er ihre ganze Rotze auch schlucken!


Herrin Kitty setzt sich im Wald auf den Bauch ihres Fußsklaven und zwingt ihn die dreckigen Sohlen ihrer High Heels sauber zu lecken. Aber der Sklave ziert sich und wird umgehend von seiner Herrin bestraft. Sie spuckt ihm mehrmals ins Gesicht und in den Mund. Um das ganze noch zu steigern spuckt sie auch noch auf die dreckigen Schuhsohlen und zwingt ihn die Rotze davon abzulecken. Danach muss er ihre nackten Füße sauber lecken und diesmal bemüht er sich ordentlich - noch eine Bestrafung will er nicht riskieren!


Diese Herrin liebt es dich zu erniedrigen - insbesondere in dem sie dich so richtig vollspuckt! Du liegst wehrlos und gefesselt vor ihr und musst es ertragen solange sie es will! Immer wieder spuckt sie dir voll ins Gesicht bis du sie kaum noch erkennst durch die dicke Spuckschicht!


Der Sklave wird von seinen Herrinnen Perfecta und Crystal an der Leine geführt und muss sich vor die Sessel der beiden auf den Boden knien. Die beiden spucken ihn von oben bis unten voll während sie ihn verbal erniedrigen. Natürlich spucken sie ihm auch in den Mund und er muss ihre ganze Rotze schlucken.


Herrin Vyxen zieht ihre Cowboy-Stiefel aus und zeigt ihrem Fußsklaven ihre verdreckten und verschwitzen Socken, an denen er jetzt riechen soll! Aber der Sklave stellt sich an und macht es nicht zu ihrer Zufriedenheit! Jetzt wird er gnadenlos von seiner Herrin vollgerotzt!


Herrin Lorena ist zwar erst 20 Jahre alt - aber sie weiss schon genau wie man Männer so richtig fertig macht. Dieser Sklave muss ihre Sneakers lecken, aber schafft es nicht sie Sohlen richtig sauber zu kriegen, weswegen Lorena ein paar Mal ordentlich drauf spuckt und ihn dann zwingt den Dreck vermischt mit ihrer Spucke abzulecken!


Herrin Violetta beordert ihren Sklaven zu sich und befiehlt ihm den Mund weit auf zu machen. Dann spuckt sie immer wieder rein und zwingt ihn die Rotze zu schlucken! Natürlich kann der Sklave seiner geilen Herrin nicht widerstehen und nimmt ihre ganze Spucke dankbar auf!


Herrin Kitty hat ihren Sklaven mit in den Park genommen, wo er sich vor sie hinknien muss und sie seinen Mund als Aschenbecher benutzt während sie sich sonnt. Zwischendurch spuckt sie auch ein paar Mal in seinen Mund bevor sie sieht, dass sie noch einen Kaugummi unter der Schuhsohle hat! Von wem der wohl sein wird? Egal! Der Sklave muss den plattgetretenen dreckigen Kaugummi von ihrer Schuhsohle fressen!


Herrin Mercedes liebt es ihre Loser-Sklaven maximal zu erniedrigen. Sie spuckt diesem Sklaven erstmal ein paar Mal ins Gesicht und in den Mund, aber das war noch lange nicht alles - sie spuckt als nächstes auf den Boden neben ihren Stiefeln und reibt ihre dreckigen Schuhsohlen in der Spuckpfütze. Jetzt muss der Sklave die Spucke vermischt mit Straßendreck von ihren Stiefeln ablecken während sie ihn verbal erniedrigt und auslacht!


Herrin Jenny befiehlt ihrem Sklaven sich auf den Boden zu legen, spielt ein bisschen mit ihrer Gerte und stellt sich schließlich auf seine Brust. Die Absätze ihrer Stiefel bohren sich tief in seine Brust und er stöhnt vor Schmerzen, aber das war noch nicht alles. Jenny will ihn noch mehr erniedrigen und fängt an ihn anzuspucken während sie ihn mit ihren Stiefel trampelt.


Dieser Sklave muss heute einiges einstecken. Seine Herrinnen Glasya und Blondessa genießen es ihn zu erniedrigen in dem sie ihn anspucken. Sie rotzen sein ganzes Gesicht voll während sie ihn beleidigen. Am Ende spucken sie ihm auch noch in den Mund und zwingen ihn Spucke vom Boden aufzulecken!


In diesem Clip erfährst Du wie es wäre von Herrin Deeane so richtig vollgerotzt zu werden. Zuerst erniedrigt sie Dich ein wenig verbal und dann befiehlt sie Dir den Mund weit auf zu machen. Immer und immer wieder spuckt sie in Deinen Mund und auf dein Gesicht!


Lady Gold zeigt Dir ihre neuen geilen High Heels. Aber die Sohlen sind nach dem ersten Tragen schon ganz dreckig, deswegen spuckt sie drauf und deswegen wirst Du sie sauber lecken! Na los, leck die Spucke und den Dreck von ihren Schuhsohlen ab - vielleicht darfst Du dann auch mal an ihren Nylonfüßen schnuppern!


Lady Gold will dich belohnen und macht dir einen Drink! Sie nimmt ein Glas, ascht ein paar Mal rein und spuckt dann immer und immer wieder rein - bis es voll ist! "Los, mach den Mund auf!" befiehlt sie dir und kippt dir den Spucke/Asche Mix direkt in den Mund!


Herrin Karrlie will diesen Loser richtig erniedrigen. Er muss sich vor sie hinknien und sie spuckt ihm direkt ins Gesicht und in den Mund. Ihre Spucke ist weiss und niedrig und sie sagt ihm, dass es aussieht als hätte ihm ein anderer Mann ins Gesicht gewichst. Für die Herrin ist der Sklave wirklich weniger wert als der Dreck unter ihren Schuhen und das zeigt sie ihm auch deutlich!


Herrin Cathy will ihre erbärmliche Sklavin heute so richtig erniedrigen. Sie zerrt sie ins Männerklo, drückt ihren Kopf ins Pissoir und spuckt ihr ins Gesicht! Die Sklavin wird total vollgerotzt und dabei richtig verbal erniedrigt. Nicht nur dass ihr ganzes Gesicht voller Rotze ist - ihre Haare hängen auch noch im Pisswasser!


Herrin Xenia spuckt ihren wertlosen Sklaven in diesem Clip komplett voll. Aber ihm nur ins Gesicht zu spucken ist ihr nicht genug. Sie spuckt auf den Boden und zwingt ihn dazu ihre Spucke vom dreckigen Boden und ihren Schuhsohlen zu lecken. Am Ende muss er sich auf den Boden legen und sie spuckt ihm auch noch direkt in den Mund.


Herrin Kitty will ihren alten Sklaven heute so richtig erniedrigen. Zuerst rotzt sie sein ganzes Gesicht voll und natürlich spuckt sie auch direkt in seinen Mund. Der Sklave kann seiner jungen Herrin nicht wiederstehen und nimmt ihren Speichel dankend auf. Am Ende spuckt sie auch noch auf die dreckigen Sohlen ihrer High Heels und zwingt den Loser die Spucke und den Dreck abzulecken.


Marias Sklave muss sich vor sie hinknien, den Kopf zurücklegen und seinen Mund weit aufmachen - so kann sie komfortabel direkt rein spucken! Immer wenn sie ein paar Mal in seinen Mund gespuckt hat zwingt sie ihn die Rotze runterzuschlucken und macht dann sofort weiter. Für ihn ist das eine Ehre - etwas besseres hat er von seiner Göttin nicht zu erwarten!


Herrin Katja hat ihren Sklaven auf dem Klo gefesselt, setzt sich aufs Klo und fängt dann an ihm direkt ins Gesicht zu spucken! Sie lacht als sein Gesicht immer mehr mit ihrem Speichel überzogen wird und er kann nichts dagegen tun. Dann muss er auch noch den Mund aufmachen, so dass sie ihm direkt reinspucken kann.


Herrin Marina und Herrin Amanda machen ihren Haussklaven mal wieder lächerlich. Er muss dich vor sie knien und sie spucken ihn gnadenlos voll. Immer und immer wieder spucken sie in sein Gesicht und dann zwingen sie ihn auch noch ihre Rotze vom Boden auf zu lecken!


Herrin Cleo hat ihren Sklaven auf der Couch gefesselt und ihm einen Trichter in den Mund gesteckt. Jetzt spuckt sie immer wieder in den Trichter und der Sklave muss ihre Spucke schlucken! Natürlich weiss sie wie ekelhaft das ist - aber dieser Loser hat es halt nicht anders verdient - er muss die Bestrafung durch seine Herrin ertragen und ihre Spucke trinken!


Herrin Heidi erniedrigt ihren Sklaven während eine Freundin das ganze auf der Kamera aufnimmt. Zuerst drückt sie ihm ihre verschwitzten Füße ins Gesicht und dann fängt sie an ihn anzuspucken. Immer wieder spuckt sie voll auf sein Gesicht und lacht ihn dabei aus. Natürlich muss auch die Freundin hinter der Kamera über den Loser oft lachen!


Herrin Jenna und ihre Freundin Jazee haben sich heute eine extrem erniedrigende Bestrafung für ihren Sklaven ausdacht. Er wird ihre Spucke trinken und zwar ein ganzes Glas davon! Die Beiden setzen sich einfach auf seinen Körper und fangen an in ein Sektglas zu spucken während sie ihm erzählen, was gleich auf ihn zukommt. Als das Glas gut gefüllt ist hält Jazee seinen Mund auf und Jenna kippt die ganze Spucke langsam in seinen Mund. Er muss alles schlucken!


  Abonniere unseren RSS Feed